X

X

Anmelden

CSD Magdeburg e.V.

 ÜBER UNS

Hilfe für:
CSD Magdeburg e.V.

CSD Magdeburg 2020

 

Hilfe für:
CSD Magdeburg e.V.

CSD Magdeburg 2020

 
   MIT EINKAUF HELFEN   DIREKT SPENDEN   IDEE VERBREITEN
EINKAUFEN SPENDEN
CSD Magdeburg e.V.

Unser Projekt: CSD Magdeburg 2020

CSD Magdeburg 2020 – Gemeinsam weiter Kämpfen!

In den letzten Jahren hat sich in Deutschland viel für die Rechte unserer queeren Community getan. Als letztes die Eheöffnung im Oktober 2017.

Wir können also stolz auf uns und unsere Community sein. Stolz auf alle Lesben, Schwulen, Bi- Trans*- und Intersexuelle Menschen! Es liegt nun an uns, unsere Rechte zu wahren und zu schützen. Vor allem vor einem gesellschaftlichem Roll-Back und dem erstarken einer rechtsextremen »Blau-braunen Partei«, müssen wir unsere erkämpften Rechte verteidigen. Die Äußerungen aus rechten Flügeln etablierter Volksparteien machen zusätzlich Angst vor die Zukunft. Unser diesjähriges Motto lautet daher "Gemeinsam weiter Kämpfen

Mit diesem Motto hat die Vorbereitungsrunde des CSD Magdeburg versucht einerseits stolz auf das Erreichte zu sein. Dessen Wert zu zeigen und die damit verbundenen Rechte zu wahren sowie zu stärken! Es soll aber auch zeigen, dass unsere Rechte „nicht in Stein gemeißelt“ sind und uns ebenso schnell wieder genommen werden können.

In diesem Jahr feiert die LSBTI*-Community nicht nur in Magdeburg, sondern weltweit „50 Jahre Stonewall“. Ausgelöst durch die Stonewall Aufstände im Juni 1969 in den Straßen New York Citys, formierte sich die heute größte Bürgerrechtsbewegung der Welt. Die New Yorker LGBTIQ* Community war Ende der 60er Jahre geprägt von einer bunten und vielfältigen Subkultur, aber auch durch enorme Diskriminierung gegen queere* Menschen. Homo- und Trans*sexuelle waren ge
 Mehr erfahren


Unsere Einrichtung

CSD Magdeburg e.V., Breiter Weg 20, 39104 Magdeburg
Bitte ein Lesezeichen setzen auf: www.wecanhelp.de/439112006
Kennung: 439112006
Kontoinhaber: CSD Magdeburg e.V.
Gemeinnützigkeit nachgewiesen
CSD Magdeburg e.V.
 Homepage  Facebook  Twitter

Politik, Kultur, Party!

Der Christopher Street Day (CSD) in Magdeburg ist in der Wahrnehmung der Menschen vor allem Demonstration, Stadtfest und Abschlussparty. Unumstritten sind das Highlights, aber der CSD ist mehr! Dahinter steht der CSD Magdeburg e.V. mit seinen Mitgliedern und fleißigen Helfer*innen.

1996 wurde der erste CSD in Sachsen-Anhalt veranstaltet. Damals noch als CSD Sachsen-Anhalt initiiert, wechselte die gastgebene Stadt jährlich zwischen Halle, Dessau und Magdeburg. Seit dem Jahr 2000 findet der CSD fest in Halle und in Magdeburg statt. In unserer Landeshauptstadt ist er in den letzten Jahr stetig gewachsen. Das erste Liebigstraßenfest, für welches auch bald der Name »CSD in Magdeburg« benutzt wurde, war eine Mischung aus Kultur, Fest und Politik. Von Anfang an war das Straßenfest an eine vorausgehende Aktions-, Themen- und Festwoche gekoppelt. Bis auf das Jahr 2008, wiederholte sich seitdem jährlich der CSD in Magdeburg.

Anfangs vom »Gay Men‘s Club e.V.« und ab 2009 vom LSVD Sachsen-Anhalt e.V. getragen, gründete sich 2011 der CSD Magdeburg e.V. Seitdem organisiert der CSD Magdeburg neben den Aktionswochen, der Demonstration und dem Stadtfest ganzjährig viele weitere Veranstaltungen.

Projekt-Spendenstand

70,00 €

Alle Eingänge seit dem 01.01.2020 mit Status

Der Projekt-Spendenstand kann wieder fallen, wenn vorgemerkte Gutschriften storniert oder durch Teilrücksendung reduziert oder Spenden nicht eingelöst werden.

Gesamt-Spendenstand

88,88 €

Alle Eingänge seit Beginn der Listung mit Status

Der Gesamt-Spendenstand kann wieder fallen, weil vorgemerkte, nicht bestätigte Gutschriften enthalten sind.

Vorgemerkte Spende

8,00 €

Alle Eingänge seit der letzten Überweisung mit Status

Der Betrag wird beim nächsten Spendentermin überwiesen. Wir überweisen 11x jährlich ab 200 Euro Spendenguthaben und im November ohne Betragsgrenze.

Erhaltene Spenden

16,88 €

Alle bereits überwiesenen Spenden mit Status

Bisher überwiesene Spenden:

15.11.2018: 16,88 €

Danke für 9.335.873,55 € gesammelte Spenden.


^