X

X

Anmelden

Healthcare Information Technologies for Africa e.V.

 ÜBER UNS

Hilfe für:
Healthcare Information Technologies for Africa e.V.

Fortsetzung des Projektes CampusWLAN

 

Hilfe für:
Healthcare Information Technologies for Africa e.V.

Fortsetzung des Projektes CampusWLAN

 
   MIT EINKAUF HELFEN   DIREKT SPENDEN   IDEE VERBREITEN
EINKAUFEN SPENDEN
Healthcare Information Technologies for Africa e.V.

Unser Projekt: Fortsetzung des Projektes CampusWLAN

„Heathcare Information Technology for Africa e.V.“ (HITA) verschifft am 18. Februar einen Container mit hochwertigen medizinischen Hilfsgütern, zwei kompletten Computerlabs und einem WLAN System nach Ghana. HITA Techniker werden dort das erste Campus
WLAN Afrikas an der Universität von Ho installieren. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und der Verein sucht noch verstärkt nach finanzieller Unterstützung, Sachspenden und weiteren Mitwirkenden.
 Mehr erfahren


Unsere Einrichtung

Healthcare Information Technologies for Africa e.V., Reichenaustr. 1, 78467 Konstanz
Bitte ein Lesezeichen setzen auf: www.wecanhelp.de/hita-ev
Kennung: 478467002
Kontoinhaber: Healthcare Information Technologies for Africa e.V.
Gemeinnützigkeit nachgewiesen
Healthcare Information Technologies for Africa e.V.
 Homepage  Facebook

Der HITA e.V. ist eine gemeinnützig tätige Nichtregierungsorganisation, mit dem Ziel die Gesundheitsversorgung in ländlichen Gebieten Ghanas mithilfe von IT zu verbessern.

Healthcare IT for Africa?
“Informationstechnologien im Gesundheitswesen sich entwickelnder Länder? Was für ein seltsamer Ansatz“ wird mancher denken. Informationstechnologien in Ländern etablieren zu wollen, in denen sogar die Stromversorgung teilweise fehlt, hört sich tatsächlich nach einem geradezu absurden Vorhaben an. Und dennoch könnte genau diese Idee helfen, das Gesundheitswesen in Afrika zu verbessern.

Denn unsere gesamte Zielgruppe (Krankenschwestern, Hebammen und Krankenpfleger) verfügt über Mobiltelefone und kann Rat und Unterstützung bei Behandlungen (Telemedizin) von Ärzten einholen.

Die Handys oder Smartphones des Gesundheitspersonals können außerdem zur Aus-und Weiterbildung genutzt werden.

Vision:
Wir haben unsere Ideen in Aktivitäten gegliedert, die zum Teil gleichzeitig, zum Teil jedoch nach und nach bearbeitet werden.
Unser großer Traum ist es, gemeinsam mit unseren Ghanaischen Partnern einen eHealth Campus und ein internationales eHealth Forschungsinstitut zu errichten. Wie viele Träume ist dieser nicht so ohne weiteres zu verwirklichen. Infrastrukturprojekte wie dieses benötigen eine lange Vorlauf- und Planungszeit und noch viel mehr finanzielle Mittel.
Dafür benötigen wir viele Spenden.

Projekt-Spendenstand

281,68 €

Alle Eingänge seit dem 22.11.2017 mit Status

Der Projekt-Spendenstand kann wieder fallen, wenn vorgemerkte Gutschriften storniert oder durch Teilrücksendung reduziert oder Spenden nicht eingelöst werden.

Gesamt-Spendenstand

281,68 €

Alle Eingänge seit Beginn der Listung mit Status

Der Gesamt-Spendenstand kann wieder fallen, weil vorgemerkte, nicht bestätigte Gutschriften enthalten sind.

Vorgemerkte Spende

122,14 €

Alle Eingänge seit der letzten Überweisung mit Status

Der Betrag wird beim nächsten Spendentermin überwiesen. Wir überweisen 11x jährlich ab 200 Euro Spendenguthaben und im November ohne Betragsgrenze.

Erhaltene Spenden

0 €

Alle bereits überwiesenen Spenden mit Status

Danke für 7.870.347,68 € gesammelte Spenden.


^