X

X

Anmelden

Zeugenbegleitung von PräventSozial

 ÜBER UNS

Hilfe für:
Zeugenbegleitung von PräventSozial

Zeugenbegleitung in Strafverfahren

 

Hilfe für:
Zeugenbegleitung von PräventSozial

Zeugenbegleitung in Strafverfahren

 
   MIT EINKAUF HELFEN   DIREKT SPENDEN   IDEE VERBREITEN
EINKAUFEN SPENDEN
Zeugenbegleitung von PräventSozial

Unser Projekt: Zeugenbegleitung in Strafverfahren

"Ich weiß nicht, was mich bei Gericht erwartet. Ich habe Angst, plötzlich nichts mehr sagen zu können." Ein Strafverfahren ist für Betroffene meist sehr belastend. Sie sehen die angeklagte Person wieder und müssen vor Gericht vor allen Verfahrensbeteiligten das Erlebte noch einmal detailliert nacherzählen. Für die Aufklärung des Sachverhaltes und der darauf gründenden Urteilsfindung sind Zeuginnen und Zeugen jedoch das wohl wichtigste Beweismittel vor Gericht.

In der Zeugenbegleitung von PräventSozial werden insbesondere Opfer und Angehörige von Gewalt-, Sexual- und Tötungsdelikten im Strafverfahren psychosozial begleitet und unterstützt.

Das Gericht muss den gesamten Verfahrensverlauf und alle Verfahrensbeteiligten im Blick haben. Eine intensive Auseinandersetzung mit den Sorgen und Belastungen von Zeuginnen und Zeugen kann vor diesem Hintergrund von dieser Seite nicht in einem so umfassenden Maß geleistet werden, wie es Betroffene wünschen oder brauchen. An dieser Schnittstelle zwischen Justiz und Pädagogik setzt die Zeugenbegleitung von PräventSozial an.

Jeder kann in die Situation geraten, Opfer einer Straftat zu werden oder eine Straftat zu beobachten!

Helfen Sie mit, dass für (Opfer-) Zeugen kostenlose Angebot weiter aufrechtzuerhalten!

Ihre Unterstützung kommt an!
 Mehr erfahren


Unsere Einrichtung

Zeugenbegleitung von PräventSozial, Neckarstraße 121, 70190 Stuttgart
Bitte ein Lesezeichen setzen auf: www.wecanhelp.de/zeugenbegleitung
Kennung: 470190002
Kontoinhaber: PräventSozial Justiznahe Soziale Dienste gGmbH
IBAN: DE73600501010002450902
Gemeinnützigkeit nachgewiesen
Zeugenbegleitung von PräventSozial
 Homepage

"Ich weiß nicht, was mich bei Gericht erwartet. Ich habe Angst, plötzlich nichts mehr sagen zu können." Ein Strafverfahren ist für Betroffene meist sehr belastend. Sie sehen die angeklagte Person wieder und müssen vor Gericht vor allen Verfahrensbeteiligten das Erlebte noch einmal detailliert nacherzählen. Für die Aufklärung des Sachverhaltes und der darauf gründenden Urteilsfindung sind Zeuginnen und Zeugen jedoch das wohl wichtigste Beweismittel vor Gericht.

In der Zeugenbegleitung von PräventSozial werden insbesondere Opfer und Angehörige von Gewalt-, Sexual- und Tötungsdelikten im Strafverfahren psychosozial begleitet und unterstützt.

Das Gericht muss den gesamten Verfahrensverlauf und alle Verfahrensbeteiligten im Blick haben. Eine intensive Auseinandersetzung mit den Sorgen und Belastungen von Zeuginnen und Zeugen kann vor diesem Hintergrund von dieser Seite nicht in einem so umfassenden Maß geleistet werden, wie es Betroffene wünschen oder brauchen. An dieser Schnittstelle zwischen Justiz und Pädagogik setzt die Zeugenbegleitung von PräventSozial an.

Jeder kann in die Situation geraten, Opfer einer Straftat zu werden oder eine Straftat zu beobachten!

Helfen Sie mit, dass für (Opfer-) Zeugen kostenlose Angebot weiter aufrechtzuerhalten!

Ihre Unterstützung kommt an!

Projekt-Spendenstand

675,80 €

Alle Eingänge seit dem 02.11.2015 mit Status

Der Projekt-Spendenstand kann wieder fallen, wenn vorgemerkte Gutschriften storniert oder durch Teilrücksendung reduziert oder Spenden nicht eingelöst werden.

Gesamt-Spendenstand

675,80 €

Alle Eingänge seit Beginn der Listung mit Status

Der Gesamt-Spendenstand kann wieder fallen, weil vorgemerkte, nicht bestätigte Gutschriften enthalten sind.

Vorgemerkte Spende

7,26 €

Alle Eingänge seit der letzten Überweisung mit Status

Der Betrag wird beim nächsten Spendentermin überwiesen. Wir überweisen 11x jährlich ab 200 Euro Spendenguthaben und im November ohne Betragsgrenze.

Erhaltene Spenden

652,33 €

Alle bereits überwiesenen Spenden mit Status

Bisher überwiesene Spenden:

15.11.2018: 109,32 €
13.11.2017: 117,11 €
16.03.2017: 207,08 €
10.11.2016: 10,77 €
11.08.2016: 208,05 €

Danke für 7.745.116,17 € gesammelte Spenden.


^