X

X

Anmelden

Allgemeiner Fördertopf

Hilfe für:
Allgemeiner Fördertopf

Allgemeine Förderung

Auswahl ändern
 
Allgemeiner Fördertopf

Hilfe für:
Allgemeiner Fördertopf

Allgemeine Förderung

Auswahl ändern
 
   MIT EINKAUF HELFEN   DIREKT SPENDEN   IDEE VERBREITEN
EINKAUFEN SPENDEN

Als WeCanHelp-Shop mitmachen

"Nicht nur an Umsatzzahlen und Produktionsziffern wird der moderne Unternehmer gemessen, sondern immer mehr auch daran, was er aus sozialer Verantwortung heraus bereit ist, für die Gesellschaft zu tun." (Prof. Werner Otto)

Der Grundgedanke sollte der Wunsch sein zu helfen! Der angenehme Nebeneffekt: Die Hilfe steht im unmittelbaren Zusammenhang mit einem Einkauf. Der Shop / Dienstleister gibt etwas von der Gewinnspanne ab, wenn ein Kunde einkauft. Die Marktforschung der anerkannten PR-Agentur Edelman belegt, dass über 50 Prozent der Deutschen bei ihrem Einkauf einen Anbieter bei gleicher Produktqualität bevorzugen, der sich sozial engagiert. Diese Chance der Kundenbindung kann man nutzen und Spenden gezielt im Sinne der Kunden für das soziales Engagement einsetzen: Der Kunde hat in der Hand, wo das Engagement wirkt!

Teilnahme für Online-Shops und Einzelhändler vor Ort möglich

Jahrelang war es nur möglich, als Online-Shop mitzumachen - und auch nur dann, wenn man im Affiliate-Marketing aktiv war. Seit 2017 bieten wir mit einem selbst entwickelten System die Möglichkeit, sich als Online-Shop und auch als Einzelhändler / Dienstleister vor Ort engagieren. Das Prinzip dabei ist immer gleich. Der Shop / Dienstleister spendet an uns vorab einen Gesamtbetrag, erhält hierfür eine Spendenquittung und lässt diese Spende bei Kauf oder Nutzung einer Dienstleistung von den Kunden an deren Wunscheinrichtung verteilen. Wir berechnen hierfür keine Gebühr, bitten aber ebenfalls um eine Spende für unsere Arbeit. Da wir wissen, dass die Gewinnmargen teilweise knapp bemessen sind, gibt jeder was er kann. Im Mittelpunkt steht das Engagement für unsere deutschlandweit 7.808 gemeinnützigen Einrichtungen und Projektgruppen. Voraussetzung ist aber grundsätzlich das Angebot zur Verteilung der Spende durch den Kunden unabhängig davon, ob dieser über unsere Website zum Shop gelangt ist. Die Möglichkeit muss allen Kunden angeboten werden. Eine Einschränkung ist lediglich hinsichtlich einer Mindestkaufsumme möglich und wenn eine Spende nicht zulässig ist, wie z.B. bei der Einlösung eines Rezepts in Apotheken.

Sowohl Online-Shops als auch Händler vor Ort legen im Registrierungsprozess einen Prozentsatz fest, der sich auf den Rechnungsbetrag inklusive Mehrwertsteuer bezieht, den sie den Kunden zur Verteilung zur Verfügung stellen. Alternativ kann auch ein Fixbbetrag pro Einkauf definiert werden. Darüber hinaus kann ein Mindestbestellwert hinterlegt werden. Grundsätzlich ist eine Spende nicht stornierbar. Die Spendengutschrift bei den gemeinnützigen Einrichtungen wird aber zwei Monate lang offen gehalten, um in Fällen wie Missbrauch, technischen Fehlern usw. eine Stornierung vornehmen zu können. Bei der Höhe der Spende sollte der WeCanHelp-Shop also übliche Rückgabequoten mit einbeziehen.

Ablauf bei Online-Shops

Nach erfolgter Registrierung ist im Online-Shop ein Code von uns an der Stelle einzubauen, an dem der Kunde den Einkauf abgeschlossen hat und auf die "Vielen-Dank-für-Ihren-Einkauf"-Seite gelangt. Hier erfolgt üblicherweise der Eintrag in die Datenbank - und dann auch die Spendenoption für den Kunden. Vom Shop müssen uns Rechnungsbetrag, Bestellnummer und Postleitzahl des Bestellers sowie ein Sicherheitscode übermittelt werden. Wir errechnen dann anhand des Rechnungsbetrag die Höhe der Spende und spielen dem Kunden in einem iFrame mögliche Spendenempfänger in seiner Umgebung anhand der Postleitzahl aus oder ziehen aus den Browsercookies die Einrichtung, die er zuletzt auf unserer Seite unterstützt hat. Die Verbuchung des Spendenbetrags erfolgt in Echtzeit und erscheint sowohl auf der Statistikseite der Einrichtung als auch - nur für den Shop sichtbar - auf der Statistikseite des Shops. Es ist keinerlei Eingriff in das Warenwirtschafts- oder Abrechnungssystem des Shops erforderlich!

Ablauf bei Händlern vor Ort

Die Erfassung, die bei Online-Shops durch Integration ins Shopsystem erfolgt, funktioniert beim Handel sehr ähnlich. Wir haben ein kleines Tool entwickelt, das auf jedem Endgerät mit Internetanbindung eingesetzt werden kann. Der Kunde zeigt einen Code vor, der mit dem Smartphone, Tablet oder Kassenscanner eingelesen werden kann, um die Wunscheinrichtung zu bestimmen. Alternativ erfolgt die Einrichtungswahl über eine integrierte Suchfunktion, wobei Einrichtungen im Postleitzahlengebiet des Händlers direkt vorgeschlagen werden. Anschließend wird der Rechnungsbetrag eingetippt und aus dem hinterlegten Prozentsatz die Spendensumme errechnet. Diese kann noch per Eingabe verändert werden. Optional kann eine Belegnummer eingegeben oder eingescannt werden. Der ganze Vorgang ist in Sekunden erledigt. Die Verbuchung des Spendenbetrags erfolgt in Echtzeit und erscheint sowohl auf der Statistikseite der Einrichtung als auch - nur für den Shop sichtbar - auf der Statistikseite des Shops.

 Jetzt als WeCanHelp-Shop anmelden

Weitere Informationen zum Download

Bei Fragen ist eine telefonisch Kontaktaufnahme unter 05661-8095490 oder per E-Mail möglich.  

Danke für 6.187.191,19 € gesammelte Spenden.

^